AV44 zugelaufen

Fragen und Antworten zu mobylette in Deutsch
ratcyclist
Berichten: 2
Lid geworden op: 24 jan 2015, 19:24

AV44 zugelaufen

Ongelezen bericht door ratcyclist » 24 jan 2015, 20:05

Hallo erst mal, zusammen,

wie mein Nick wohl schon vermuten lässt, bin ich ein (leidenschaftlicher) Radfahrer, habe jedoch von Kindheit an ein starkes Faible für Oldtimer-Motorräder (und besaß auch mal zwei Vorkriegsmaschinen). Als ich kürzlich beim Besuch einer Freundin mein Rad in deren Schuppen abstellte, erblickte ich dort ein altes Moped.

Und zwar war es eines, das ich noch nie zuvor gesehen hatte. Natürlich kannte ich aus meiner Jugend die wenigen Minimoby-Mofas, die in den 1970ern auf deutschen Straßen unterwegs waren, doch dieses Modell war mir gänzlich unbekannt. Ich adoptierte es kurzerhand :) . Es handelt sich um ein AV44, Bj. 1966. Sofort dachte ich daran, ein Ratbike der etwas anderen Art daraus entstehen zu lassen. Nachdem ich jedoch ein wenig im Net recherchiert hatte, stellte ich fest, dass es sich in komplettem, wenn auch nicht fahrbereitem Originalzustand befindet.

Ich bekam Gewissensbisse, denn solch einen Exoten wild umzustricken, käme schließlich der Schändung technischen Kulturgutes gleich. Zudem hatte ich in meiner Euphorie übersehen, dass ich die Mobylette gar nicht in Betrieb nehmen kann, weil ich es in betriebsbereitem Zustand seitens des Vermieters nicht im Keller parken darf und ich es selbstverständlich nicht auf der Straße abzustellen gedenke. Bevor ich es in der E-Bucht anbiete, dachte ich mir, dass es vielleicht sinnvoller wäre, zuerst bei Markensammlern nachzufragen.

Ich möchte mich nicht dumm&dämlich daran verdienen, es aber auch nicht für 'nen Appel und 'n Ei verscherbeln, denn meine "Hans-im-Glück-Zeit" gehört eindeutig der Vergangenheit an ;) . Falls also jemand interessiert ist, nur zu...!

Gruß, Paule

P.S.: Ich wohne übrigens in Duisburg.

Gebruikersavatar
mobydilz
Berichten: 805
Lid geworden op: 15 jan 2013, 12:40
Locatie: zaltbommel

Re: AV44 zugelaufen

Ongelezen bericht door mobydilz » 25 jan 2015, 11:20

Om kort te gaan; In Duisburg staat voor een redelijk bedrag een behoorlijk originele AV44 uit 1966 te koop.
Een EEG met voorvering en iets grotere tank.
samenvatting mobydilz

Gebruikersavatar
Harrie
Berichten: 5172
Lid geworden op: 05 apr 2010, 20:40
Woonplaats: Helmond

Re: AV44 zugelaufen

Ongelezen bericht door Harrie » 25 jan 2015, 22:08

Hallo Paule,
Ihr Schreibstil zeigt klar, dass Sie kein "Dummer Hans" sind. :D
Wäre es nicht besser um das Moped wiederherzustellen bei - und vielleicht - mit einem Freund, der mehr Platz hat?

Ersatzteile für dieses Moped sind hier in de Nähe von Eindhoven- Niederland noch ausreichend erhältlich.
Innerhalb einer Stunde fahre ich von hier nach Düsseldorf-Flughafen: der Abstand spielt also kaum eine Rolle.

Harrie

ratcyclist
Berichten: 2
Lid geworden op: 24 jan 2015, 19:24

Re: AV44 zugelaufen

Ongelezen bericht door ratcyclist » 26 jan 2015, 20:21

Hallo, Ihr Zwo,

und danke für Eure Antworten. Okay, dann werde ich meine Beweggründe mal en detail schildern: Ich bin ein in der Wolle gefärbter Radfahrer und beabsichtige nicht mehr, ein motorisiertes Fahrzeug zu fahren (besitze also auch kein Auto). Ich habe derzeit zwei Fahrradprojekte in Arbeit, die neben der Zeit auch erhebliche finanzielle Mittel erfordern/binden. Außerdem ist meine recht komplette Werkstattausrüstung ausschließlich auf Fahrräder ausgerichtet.

WENN ich ein Fahrzeug zu restaurieren beabsichtige, dann mit den dazugehörigen Werkzeugen; ich mag da keine Improvisationen. Hinzu kommt, dass sich meine Werkstatt in meiner geräumigen Wohnküche befindet, und so sehr ich diesen Zweitakt-Smell auch liebe, möchte ich nicht zum Dauerschnüffler werden. Ich werde, so sich kein Käufer findet, die Mobylette erst mal behalten ;) .

Gruß, Paule

Plaats reactie